WE DO DIGITAL 2017, G20 YEA Berlin

So gelingt der digitale Wandel

15. Juni 2017

Im Rahmen der bundesweiten Kampagne WE DO DIGITAL suchte die IHK nach Best-Practice-Beispielen zum Thema Digitalisierung. Das Flutaro Team überzeugte mit der eigenen digitalen Erfolgsgeschichte in der Logistik und wurde in einem mehrstufigen Auswahlverfahren zum bundesweiten Kampagnengewinner in der Kategorie Informations- und Kommunikationswissenschaften gekürt

Der Wettbewerb WE DO DIGITAL der Industrie- und Handelskammer (IHK) zeichnet Gesichter und Geschichten rund um die Wirtschaft 4.0. aus. Insgesamt 36 Erfolgsgeschichten aus unterschiedlichen Branchen, von der Bauwirtschaft bis zum Gesundheitswesen wurden innerhalb des G20 Young Entrepreneurs’ Alliance Summit in Berlin vorgestellt.
Weitere Informationen zur Kampagne WE DO DIGITAL, eine Übersicht der Gewinner, sowie weitere Erfolgsgeschichten aus der Digitalisierung, finden Sie hier.

Innovationspreis-IT 2017, CeBIT Hannover

Flutaro- Eine der innovativsten Softwarelösungen für den Mittelstand

20. März 2017

Unter dem diesjährigen Motto: MISSION. INNOVATION. bewarben sich mehrere 1.000 Unternehmen für den Innovationspreis-IT 2017 der Initiative Mittelstand. Die Softwarelösung Flutaro setzte sich gegen zahlreiche Unternehmen durch und erhielt die Auszeichnungen als „Landessieger Brandenburg“, sowie „Finalist Cloud-Computing“.
Der INNOVATIONSPREIS-IT ehrt jährlich im Rahmen der CeBIT die innovativsten und zukunftsfähigsten Softwarelösungen für den Mittelstand. Durch das Urteil einer 100-köpfigen Fachjury bestehend aus Wissenschaftlern, Fachjournalisten und IT-Branchenexperten werden in insgesamt 38 Kategorien Preise verliehen. Lesen Sie hier nach, welche Softwarelösungen noch mit einem Preis geehrt wurden.

Telematik Award 2016, IAA Hannover

Flutaro gewinnt den „Oscar der Telematik“

27. September 2016

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass Flutaro den Telematik Award 2016 in der Kategorie Fuhrpark-Management gewonnen hat. Gegen insgesamt 276 Bewerber konnte sich die Softwarelösung von Flutaro durchsetzen. Hier können Sie nachlesen welche Unternehmen noch mit einem Preis geehrt wurden.

Der Telematik Award ehrt herausragende Entwicklungsleistungen und Lösungen im Bereich der Fahrzeug-Telematik. Eine unabhängige Fachjury vergibt in insgesamt zwölf Kategorien Auszeichnungen.
Die Verleihung findet alle zwei Jahre im Rahmen der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) Nutzfahrzeuge in Hannover statt.

Österreichische Post Challenge, Wien

Einzug in die Finalrunde

23.September 2016

Flutaro zieht in die Finalrunde, im Rahmen der Startup Challenge „Innovation to Company“ der Wirtschaftskammer Wien, ein. Die letzten drei Startups treten am 12.10.2016 im Rahmen des Pitch-Days bei der Österreichischen Post AG gegeneinander an. Gesucht wurden innovative Konzepte für die letzte Meile, die in bestehende Zustelllösungen der Österreichischen Post integriert werden können.
Die diesjährige Startup Challenge stand unter dem Motto: „Innovation to Company“. Insgesamt suchten sieben Unternehmen, darunter die Österreichische Post, Microsoft Österreich und die RZB Group, nach innovativen Lösungen zu konkreten Aufgabenstellungen. Insgesamt bewarben sich 120 Startups. Die Gewinner werden am 08.11.2016 mit dem Mercur Innovationspreis geehrt. Lesen Sie hier nach, welche Startups es in die Finalrunde geschafft haben.

Lange Nacht der Startups 2016, Berlin

Flutaro ist unter den Auserwählten

03. September 2016

Im Rahmen der dritten Langen Nacht der Startups gehört Flutaro zu den auserwählten Startups. Sie finden uns bei Microsoft im Atrium Unter den Linden 17 in 10117 Berlin.

Die diesjährige Startup Night findet unter dem Motto: „Meet Investors. Meet Corporates. Scale your Business. Be international.“ statt. Mehr als 200 Startups aus den verschiedensten Kategorien präsentieren sich an fünf verschiedenen Standorten. Mit dabei sind Unternehmen, wie die Deutsche Telekom, die VW Group und Microsoft. Unter anderem sind die Startups in den Bereichen Commerce/Retail, Entertainment und Data Analytics tätig.

Mehr Informationen zur Langen Nacht der Startups erhalten Sie hier.

ExCELL Mobility, Berlin

Echtzeitanalyse für eine selbstorganisierte City-Logistik

Mai 2016

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass Flutaro seit Mai dieses Jahres assoziierter Partner des EU-Forschungsprojekts ExCELL ist. ExCELL ist Teil des Technologieförderprogramms „Smart Data – Innovationen aus Daten“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Ziel des Projekts ist die Entwicklung einer Plattform für eine selbstorganisierte City-Logistik. Die Basis der Plattform bilden existierende Geo-, Verkehrslage- und Betriebsdaten sowie deren Echtzeitanalyse. In den kommenden Monaten planen wir die Integration beider Dienste voranzutreiben. Durch die Kombination von Echtzeitdaten beider Plattformen profitieren die Benutzer in Zukunft von einer erhöhten Informationslage und einer stabileren Planung.

Hannover Messe 2016, Hannover

Flutaro im Kontext der Industrie 4.0.

25. bis 29. April 2016

Nachdem wir auf der diesjährigen CeBIT ausgestellt haben, wird Flutaro auf der Hannover Messe vertreten sein. Sie finden Flutaro in Halle 2/Stand B33 am Gemeinschaftsstand Innovationsmarkt Berlin-Brandenburg. Wir bedanken uns bei der Universität Potsdam für die erneute Unterstützung.

Die Hannover Messe ist die weltweite Leitmesse für Industrie. Das diesjährige Leitthema: “Integrated Industry–Join the Network!”, steht für die wesentlichen Herausforderungen der Industrie 4.0 sowie die großen Potenziale in der Vernetzung.

Sie haben Interesse an einer Vorführung von Flutaro? Vereinbaren Sie über das Kontaktformular einen Termin an unserem Messestand.

Microsoft Ventures Accelerator #Batch5, Berlin

Flutaro qualifiziert sich als innovatives Startup

22. März 2016

Wir freuen uns, dass wir ab heute offiziell zu den Teilnehmern des Microsoft Ventures Accelerator Berlin zählen. In insgesamt drei Auswahlrunden wurden von insgesamt 420 Startups acht Startups ausgewählt. Eines dieser Startups: Flutaro.

Das Microsoft Ventures Accelerator Programm unterstützt innovative und vielversprechende Startups bei der Realisierung ihres Geschäftsmodells. Während der viermonatigen Programmdauer wird die Entwicklung durch technisch und fachlich erfahrene Mentoren vorangetrieben.

Wir freuen uns auf die riesige Chance zur Erweiterung unserer Fähigkeiten und werden unser Bestes geben.

CeBIT 2016, Hannover

Premiere für Flutaro

14. bis 18. März 2016

Unterstützt durch die Universität Potsdam präsentieren wir Flutaro 1.0. Wir freuen uns Sie in Halle 6/Stand C26 am Gemeinschaftsstand für research and innovation begrüßen zu dürfen.
Am 15. März nehmen wir am CeBIT future talk in Halle 6/Stand B54 teil. Der Vortrag ist von 17.30-18.00 Uhr angesetzt. Wir werden zum Thema Plattform und Vernetzung in der Logistik referieren.

Die CeBIT ist die weltweit größte Messe für Informationstechnik.

Sie haben Interesse an Flutaro?
Vereinbaren Sie über das Kontaktformular einen Messetermin mit uns und sichern Sie sich Ihre Freikarte für die CeBIT.

Testphase 2016, Potsdam

Feuerprobe für Flutaro 1.0

01. Februar 2016

Wir läuten die Beta-Testphase ein. Zusammen mit Ihnen testen wir Flutaro 1.0 auf Herz und Nieren.
Die Testzugänge werden in den kommenden Tagen freigeschaltet. Falls Sie für einen der begehrten Testzugänge ausgewählt wurden, freuen wir uns Sie zur Testphase begrüßen zu dürfen.
Genießen Sie den leichten Import Ihrer bestehenden Stammdaten aus Excel über eine Schnittstelle in Flutaro. Sie können unsere Anwendung bequem neben Ihrer bestehenden Tourenplanung testen.

BVL 2016, Berlin

Flutaro erweitert sein Netzwerk

01. Januar 2016

Seit Jahresbeginn sind wir Mitglied der Bundesvereinigung Logistik (BVL). In der Regionalgruppe Berlin-Brandenburg werden Jasmin Löffler und Vincent Frey zukünftig im Namen von Flutaro auf Veranstaltungen anwesend sein. Wir freuen uns auf neuen Input, sowie einen kontinuierlichen und vielfältigen Austausch mit Gleichgesinnten aus der Logistik.
Die Bundesvereinigung Logistik e.V. ist ein Netzwerk zu aktuellen Themen der Logistik und des Supply Chain-Management.

EXIST-Gründerstipendium 2015, Potsdam

Zusage zur Förderung des Vorhabens: Flutaro

01. November 2015

Nachdem wir mehr als ein Jahr intensiv mit dem Ausbau unseres Konzepts und Netzwerks verbrachten, trägt unsere Arbeit erste Früchte. Seit November 2015 sind wir offiziell Teil des Förderprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und dem europäischen Sozialfond.
Wir freuen uns über die Chance zur Verwirklichung unserer Idee und danken allen Interessierten, Befürwortern und Freunden.
Das EXIST-Förderprogramm unterstützt innovative und technologieorientierte Projekte bei der Realisierung ihres Konzepts.

IFA 2015, Berlin

„starting up“ für Flutaro

04. bis 09. September 2015

Als Repräsentanten der Universität Potsdam präsentierten Jasmin Löffler und Vincent Frey das Forschungsprojekt FLUTARO. Auf dem Gemeinschaftsstand „research and innovation“ der TecWatch in Halle 11.1/ Stand 2 konnten Interessenten Fragen zu Flutaro stellen.
Wir bedanken uns für neue Anregungen und Eindrücke bei unseren Interessenten und Potsdam Transfer für die Unterstützung unserer Idee durch den Messeaufenthalt.
Die IFA ist die globale Leitmesse für Consumer Electronics und Home Appliances. Die TecWatch, als Sonderbereich der IFA bietet Raum für innovative Ideen, Lösungen und Produkte.